Frühgeborene

Als Level 1-Perinatalzentrum sind wir auf die Betreuung sehr kleiner Frühgeborener spezialisiert. Jährlich werden in unserer Kinderklinik rund … Neugeborene stationär aufgenommen, von denen etwa 60 Kinder ein Geburtsgewicht von unter 1500 Gramm haben.

Mit dem an unserem Klinikum stationierten Baby-Notarztwagen werden die in umliegenden Krankenhäusern frühgeborenen Kinder zur weiteren Versorgung in unser spezialisiertes Perinatalzentrum verlegt.

Wir garantieren die umfängliche und bestmögliche Behandlung der kleinen uns anvertrauten Patienten, wobei wir dem Prinzip des sogenannten "Minimal Handlings" folgen. Hierbei werden die notwendigen medizinischen Tätigkeiten mit dem Ruhebedürfnis der Kinder in Einklang gebracht.
Lärm- und Schmerzbelastung werden möglichst gering gehalten, und eine Atmosphäre von Ruhe und Geborgenheit fördert die langfristige Entwicklung der Frühgeborenen.

Die Eltern werden so früh wie möglich in die Pflege und Betreuung ihres Kinder einbezogen.
So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, mittels der "Känguru-Methode" bereits während des stationären Aufenthaltes Ihres Babys intensiven Hautkontakt zu ihm herzustellen und somit entscheidend zum emotionalen Wohlbefinden und zur Stabilisierung der medizinischen Gesamtsituation beizutragen.

Der enge Eltern-Kind-Kontakt liegt uns sehr am Herzen!
Unter Berücksichtigung der intensivmedizinischen Gegebenheiten werden wir unser Möglichstes tun, die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Baby zu stärken.

Daher besteht für Sie auch die Möglichkeit, als Begleitpersonen in der Kinderklinik mit aufgenommen zu werden. Wir verfügen über 4 Mutter- bzw. Vater-Kind-Zimmer. Bei Bedarf können weitere Elternzimmer im Haus genutzt werden.