Geburtsurkunde

Um Ihnen nach der Entlassung aus der Klinik einige Zeit und Aufwand zu ersparen, haben Sie bei uns die Möglichkeit, die Geburtsurkunde für Ihr Kind direkt in der Frauenklinik zu beantragen und zu erhalten.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen in das Personenstandswesen mit:

Ledige Mütter

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde im Original
  • Im Falle einer vorgeburtlichen Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung bringen Sie bitte die Formulare sowie die Geburtsurkunde des Kindesvaters mit.

Verheiratete Mütter

  • Personalausweis
  • Eheurkunde/ Stammbuch im Original
  • Elternpaare, die 2009 oder später geheiratet haben, müssen zusätzliche bitte Ihre Geburtsurkunden vorlegen.

Geschiedene Mütter

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde mit Scheidungsvermerk oder
  • Eheurkunde und rechtskräftige Scheidungsurteil
  • die Dokumente einer vorgeburtlichen Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung

Ausländische Mütter   

  • Pass
  • Aufenthaltsgenehmigung oder Freizügigkeitserklärung
  • Eheurkunde, falls verheiratet
  • Geburtsurkunde, falls nicht verheiratet